Hygiene- und Massnahmenkonzept COVID-19

 

Das Schutzkonzept erfüllt die Voraussetzungen von Art. 6a der Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) vom 13.03.2020 mit laufenden Aktualisierungen.

 

  • Die Vorschriften des BAG über Hygiene und soziale Distanz sind jederzeit einzuhalten. Auf Händeschütteln wird strikt verzichtet.

 

  • Die offiziellen BAG-Flyer sind in der Praxis gut sichtbar aufgehängt.

  • Patienten und Patientinnen werden bei der Terminbuchung über die Schutzmassnahmen informiert.

  • Das Tragen einer Schutzmaske in den Praxisräumlichkeiten ist Pflicht.

 

  • Im Empfangs- und Wartebereich muss ein Abstand von mindestens 1.5 m zwischen einzelnen Personen eingehalten werden.

  • Beim Eintritt in die Praxis wird Ihnen die Möglichkeit zur Händedesinfektion gegeben. Neben den Desinfektionsspendern liegt eine Anleitung zur korrekten Händedesinfektion auf.

 

  • Die Therapeutin wäscht ihre Hände mit Wasser und Seife und desinfiziert diese regelmässig.

  • Die Anamnese und Beratung findet ausschliesslich im Behandlungszimmer statt, dabei wird ein Abstand von 1.5 m zwischen Therapeutin und Patient / Patientin eingehalten.

 

  • Während der Behandlung kann die soziale Distanz nicht eingehalten werden. Patienten / Patientinnen und die Therapeutin tragen eine Schutzmaske.

 

  • Die Therapeutin setzt vor jeder Behandlung eine neue Schutzmaske auf.

 

  • Zwischen den Behandlungen werden Arbeitsflächen (u.a. Liege, Geräte / Apparate) sowie die Infrastruktur desinfiziert. Nach jeder Behandlung wird das Behandlungszimmer gut durchlüftet.

 

  • Einwegtücher und Einwegmasken werden in geschlossen Abfallbehältern entsorgt. Frotteetücher werden nach jeder Behandlung gewechselt, in einem geschützten Behälter aufbewahrt und bei mindestens 60 Grad gewaschen.

 

  • Falls Sie zur Risikogruppe gehören (Bluthochdruck, generelle Herz-Kreislauferkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen, Diabetes, Immunerkrankungen, Krebs), darf ich Sie im Moment leider nicht behandeln. Ebenso bei Fieber- / Hustensymptomen oder bei Verdacht auf Infektionskrankheiten.