Bindegewebsmassage 60 Min.

Faszientechnik – mal anders

Beschreibung

Die Bindegewebsmassage ist eine Form der Reflexzonentherapie, bei der vor allem das subkutane Gewebe behandelt wird. Dabei werden mit vordefinierten Strichführungen mehrheitlich die Zonen am Rücken bearbeitet. Diese Behandlungsart kann beispielsweise bei internistischen und organischen Problemen wie Schlafstörungen, chronischen Blasenentzündungen oder Menstruationsbeschwerden helfen. Des Weiteren kann diese Behandlungsart auch als Faszientherapie angewendet werden, indem sie verklebtes Bindegewebe löst (schwere Beine, Vorbeugung von Krampfadern und Besenreissern). Unter anderem wird die Bindegewebsmassage auch als Neuraltherapie verwendet, zum Beispiel bei Ausstrahlungsschmerzen nach Bandscheibenvorfällen.

  • 1 Stunde
  • 120 Schweizer Franken
  • Burgunderstrasse 25, 4051 Basel